FAQ

Ein inklusives Nachwuchsfestival für Gebärdensprachler*innen, das erstmalig vom 26.-27.04.2019 stattfindet. Willkommen sind alle Gebärdensprachnutzer*innen und -interessierte, egal ob jung, alt, hörend, schwerhörig, CI-Träger*in oder CODA.

Die unterschiedlichsten Gebärdensprachformen werden im Rahmen von Bühnenprogrammen präsentiert. Jede künstlerische Form ist willkommen, so lange Gebärdensprache ein Teil von ihr ist: Visual Vernicular (VV), Deaf Slam, Comedy, Storytelling, Witzen, Poesie, Theater, Tanz oder Erzählungen aus dem Alltag, Märchen oder Geschichten. Das Bühnenprogramm wird von denjenigen gestaltet, die sich bewerben. Der Veranstalter oder das Organisationsteam treffen keine Auswahl, allein die Bewerbungsreihenfolge ist entscheidend.

Es gibt keine Konkurrenz und keine Jury, dabei sein ist alles. Ein Publikumspreis kann bei jedem Bühnenprogramm (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) gewonnen werden.

Nein, das ViFest! ist offen für alle, die Gebärdensprache nutzen, sich mit ihr identifizieren und sich für Gebärdensprache interessieren.

Die Teilnahme ist möglich mit einer Performance auf der Bühne oder als Zuschauer*in im Publikum.

Veranstaltungsort ist der

Humboldt-Saal in der Urania Berlin
An der Urania 17
10787 Berlin

https://www.urania.de

Tickets bestellen Sie unter dem Menüpunkt „Ticket“ auf der Homepage. Über diesen Link werden Sie direkt zur Ticketbestellung weitergeleitet: https://www.vifest.de/ticket/staffelpreise/

Zur Ticketstornierung oder Ticketumbuchung schicken Sie bitte eine E-Mail an das Ticket-Team ticket@vifest.de

Welche Kosten bei Stornierung und Umbuchung berechnet werden, finden Sie auf der Homepage unter dem Menüpunkt „Ticket – Stornierung“. Über folgenden Link werden Sie direkt zu den Storno- und Umbuchungsbedingungen weitergeleitet:https://www.vifest.de/ticket/stornierung/

Bewerben Sie sich für das Bühnenprogramm und seien Sie kostenlos beim ViFest! dabei.

Folgende Bühnen stehen zur Auswahl:

  • Kinderbühne (5 – 12 Jahre)
  • Jugendbühne (13 – 21 Jahre)
  • Erwachsenenbühne (ab 22 Jahre)

Außerdem kostenlos dabei sind:

  • Kinder unter 3 Jahren, es wird kein Sitzplatz reserviert
  • Begleitpersonen von Usher-Betroffenen, Taubblinden und Rollstuhlfahrern. Bitte geben Sie den Namen Ihrer Begleitperson bei der Ticketbestellung an.
  • Hartz IV-Empfänger ab dem 28. Lebensjahr (Nachweis erforderlich).
    Die Höhe der Ermäßigung entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisstaffel.
  • Tritt Ihr Kind auf der Bühne auf? Dann erhält ein Elternteil ein Ticket zum halben Preis der aktuellen Preisstaffel.
  • Rentner erhalten keine Ermäßigung.

Jede*r, der*die ein Ticket erworben hat, erhält einen Sitzplatz.

Kinder unter 3 Jahren erhalten keinen Sitzplatz.

Es wird keine Kinderbetreuung angeboten. Eltern haften für ihre Kinder und haben ihre Aufsichtspflicht zu erfüllen.

 

Sie bewerben sich über das vollständig ausgefüllte Bewerbungsformular auf der Homepage.

Ein anderer Bewerbungsweg ist ausgeschlossen.

Im Bewerbungsformular geben Sie an:

  • Ihre persönlichen Daten
  • Für welche Bühne Sie sich bewerben
  • Welche Gebärdenkunst Sie präsentieren
  • Die Personenanzahl
  • Die Auftrittsdauer
  • Titel der Performance fürs Programmheft
  • Eine Zusammenfassung vom Inhalt Ihres Auftritts in Textform fürs Programmheft
  • Eine Beschreibung des Inhalts Ihres Auftritts als Video oder in Textform.
  • Ein Foto für die sozialen Medien und das Programmheft

Das Bewerbungsformular finden Sie unter dem Menüpunkt Programm – ViFest! Bewerbungsformular oder über folgenden Link: https://www.vifest.de/programm/vifest-bewerbungsformular/

  1. Jede*r darf mitmachen, so lange Gebärdensprache ein Teil der Performance ist.Die Kunstform der Gebärdensprache darf frei gewählt werden, z.B.: Visual Vernicular (VV), Deaf Slam, Comedy, Storytelling, Witz, Poesie, Theater, Tanz, Erzählungen aus dem Alltag, Märchen oder Geschichten.
  2. Teilnehmer*innen werden unabhängig vom Hörstatus zur Teilnahme zugelassen.
  3. Ein Bühnenbeitrag darf maximal fünf Minuten
  4. Beiträge mit rassistischen, sexistischen oder anderen diskriminierenden Inhalten dürfen nicht auf der Bühne gezeigt werden.
  5. Die Bewerbung erfolgt über das vollständig ausgefüllte Bewerbungsformular auf der Homepage inklusive:
  • Foto fürs Programmheft
  • Zusammenfassung in Textform über den Auftrittsinhalt fürs Programmheft
  • kurzem Vorstellungsvideo über den Auftrittsinhalt

Ein Bühnenpräsentation darf maximal 5 Minuten dauern.

Sie können präsentieren, was Sie möchten, so lange es um Gebärdensprache geht.

Es kann zum Beispiel Deafslam, Poesie, VV, Theater, Tanz, Gebärdenlieder, ABC-Story, Witz, Storytelling sein oder was Sie gerne mit Gebärdensprache zeigen und erzählen möchten.

Jede*r performt auf der Bühne wie er*sie möchte: alleine, zu zweit oder als Gruppe.

Nein, es gibt keine Generalprobe für die Bühnen.

Künstler*innen, die außerhalb der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbühnen auftreten wenden sich bitte zur Absprache für Lichttechnik, Leinwand- und Musikeinspielungen per E-Mail an das Regie-Team regie@vifest.de 

Sehr gerne können Sie das ViFest! auch finanziell unterstützen.

Spenden Sie als Privatperson bis zu 100 €, erhalten Sie eine Spendenquittung vom Veranstalter Jubel3 e.V. Geben Sie hierzu bitte Ihren Namen und Ihre Adresse im Betreff der Überweisung an. Bei Rückfragen steht Ihnen das Finanzteam unter der E-Mail-Adresse finanzen@vifest.degern zur Seite. Bitte geben Sie bei der Spendenüberweisung folgende Kontodaten an:

Deutsche Skatbank
IBAN              DE53 8306 5408 0004 0926 86
BIC                 GENODEF1SLR

Betreff           Spende – Ihr Vorname und Nachname
                       Adresse (wenn Spendenquittung erwünscht)

Möchten Sie das ViFest! im Rahmen Ihrer Firma finanziell unterstützen, bieten wir Ihnen unterschiedliche Leistungspakete. Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage unter dem Menüpunkt „Sponsoring“.

Über folgenden Link werden Sie direkt zum Sponsoring-Bereich der Homepage weitergeleitet: https://www.vifest.de/vifest/sponsorenpartner/

Zur Kontaktaufnahme oder für Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an sponsoring@vifest.de

Wir freuen uns über jede Form der Kooperation, die hilft, das ViFest! bekannter zu machen. Gegenleistungen können Sie gerne mit uns direkt besprechen. Schreiben Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an sponsoring@vifest.de

Weitere Informationen erhalten Sie außerdem über den folgenden Link: https://www.vifest.de/vifest/kooperationspartner/

Sehr gerne können Sie Plakate in ihren Institutionen aufhängen und Flyer auslegen. Plakate und/oder Flyer bestellen Sie entweder per E-Mail an presse@vifest.de oder Sie laden sich beides direkt von der Homepage zum selbst Ausdrucken herunter.

Über den Link https://www.vifest.de/wettbewerb/plakat/gelangen Sie zu den Downloads.

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an info@vifest.de